Tipps

Schloss Schönbrunn

Besuchen Sie Schloss Schönbrunn, die Nr. 1 Sehenswürdigkeit in Wien! In den original ausgestatteten kaiserlichen Prunkräumen bekommen Sie Einblicke, wie einst Maria Theresia, Kaiser Franz Joseph und Kaiserin Elisabeth, auch als Sissi bekannt, residierten.

Weiterlesen »
Tipps

Gloriette

Die „Gloriette“ zählt zu den Hauptsehenswürdigkeiten des Schlossparks Schönbrunn. Wenn die Wiener von der „Gloriette“ sprechen, meinen sie damit das eigentlich „Große Gloriette“ genannte Gebäude am Hügel über dem zentralen „Neptunbrunnen“.

Weiterlesen »
Tipps

Schlosspark Schönbrunn

Als Maria Theresia Schloss Schönbrunn 1742 zur Sommerresidenz der Habsburger erkor, wurde der Schlosspark zur heutigen Form vergrößert. Er gehört zum Ensemble des Schlosses Schönbrunn und ist seit 1779 für die Öffentlichkeit zugänglich.

Weiterlesen »
Tipps

Tiergarten Schönbrunn

Der älteste noch bestehende Zoo Europas wurde im Sommer 1752 unter Kaiser Franz I. eröffnet und zieht heute jährlich rund zwei Millionen Besucher an. Bereits 1800 konnte man hier einen Elefanten bestaunen – damals eine Sensation.

Weiterlesen »
Tipps

Lainzer Tiergarten & Hermesvilla

Das mehr als zweitausend Hektar große ehemalige kaiserliche Jagdgebiet beherbergt Hirsche, Damwild, Rehe, Mufflons und Wildschweine. Sehenswert ist die Hermesvilla, die Kaiser Franz Joseph I. für seine Frau Elisabeth bauen ließ.

Weiterlesen »
Tipps

Hofburg & Heldenplatz

Die Hofburg war vom 13. Jahrhundert bis zum Ende der Monarchie 1918 die Residenz der Habsburger. Seit 1945 ist sie der Amtssitz der Österreichischen Bundespräsidenten. Sehenswert sind die Kaiserapartments,die Nationalbibliothek und der Festsaal.

Weiterlesen »
Tipps

Stephansdom

Die Domkirche St. Stephan zu Wien, kurz „Stephansdom“ oder „Steffl“, ist das (höchste) Wahrzeichen Wiens und befindet sich am Stephansplatz im Ersten Bezirk. Er ist eines der wichtigsten gotischen Bauwerke Österreichs und seit 1365 Domkapitel.

Weiterlesen »
Tipps

Ringstraße

Die Ringstraße und ihre Bauwerke gehören zu den Hauptsehenswürdigkeiten Wiens. Der gesamte, kreisförmige, etwa 5,2 Kilometer lange Straßenzug gehört heute zum „Weltkulturerbe Historisches Zentrum von Wien“. Bis 1848 befand sich hier die Stadtmauer.

Weiterlesen »
Tipps

Spanische Hofreitschule

Die „Spanische Hofreitschule“ befindet sich im Michaelertrakt der Hofburg. Sie ist die einzige Institution weltweit, in der noch die Reitkunst in der Tradition der Renaissance seit 430 Jahren originalgetreu weitergepflegt wird. Früher diente sie der Reitausbildung der Kaiserfamilie.

Weiterlesen »